ÜBER MICH MEHR ÜBER MEINE PERSON.

Mein Herzensanliegen.

Es ist mein Herzensanliegen, Menschen dabei zu unterstützen, wieder mehr Klarheit und Sinnhaftigkeit in das eigene Leben zu bringen und das volle Potential freizusetzen – für ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben.

Meine Professionen.

Schon in jungen Jahren habe ich mich für Menschen und deren Gesundheit sowie Wohlbefinden interessiert, und da meine soziale Ader immer schon sehr ausgeprägt war, fasste ich als Teenager den Entschluss, zukünftig mit Menschen im Bereich der körperlichen und geistigen Gesundheit arbeiten zu wollen. Meine Passion, Menschen zu unterstützen und zu begleiten, wurde zu meiner Profession. Nach vielen Ausbildungsjahren darf ich heute als Systemische Psychotherapeutin sowie als Yogalehrerin beruflich unterwegs sein.

Mein Ausbildungsweg.

JAHR AUSBILDUNG BESCHREIBUNG
2016 – 2020 Psychotherapie Psychotherapeutisches Fachspezifikum
Systemische Familientherapie
ÖAS Wien
2013 – 2015 Masterstudium Klinische Soziale Arbeit
Fachhochschule Campus Wien
2011 – 2013 Psychotherapie Psychotherapeutisches Propädeutikum
Universität Wien
2010 – 2013 Bachelorstudium Bildungswissenschaft
Schwerpunkt: Sonder- und Heilpädagogik
Universität Wien

Meine Berufserfahrungen.

JAHR INSTITUTION BESCHREIBUNG
seit 2019 In freier Praxis Systemische Psychotherapeutin
seit 2019 Rettet das Kind Sozialpädagogische Familienhilfe: Im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe als Systemische Familientherapeutin aufsuchend in Familien tätig, in denen das Kindeswohl gefährdet ist. Setting: Familien-, Paar- sowie Einzelgespräche mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern
2019 – 2020 AKH Kinder- und Jugendpsychiatrie Gruppenleiterin für die Gruppentherapie auf der ambulanten Tagesklinik für Psychosomatik
2017 – 2018 Rettet das Kind Sozialpädagogische Familienhilfe: Im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe als Systemische Familientherapeutin in Ausbildung aufsuchend in Familien tätig, in denen das Kindeswohl gefährdet ist. Setting: Familien-, Paar- sowie Einzelgespräche mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern
2017 Wiener
Sozialdienste
Zentren für Entwicklungsförderung: Familientherapeutisches Settings mit Familien und Kindern im Alter zwischen 0-10 mit psychosozialen Problemhintergründen
2016 – 2017 Aufsuchende
Familienarbeit
Beratung der Familie im Lebensumfeld; Erarbeitung von Lösungsstrategien im familiären Kontext; Stärkung der Kompetenzen; Herausarbeiten der Entwicklungsmöglichkeiten und Ressourcen in der Familie; Vernetzung mit anderen Hilfsangeboten
2016 ÖAS Ambulanz Tätigkeit in der ÖAS Ambulanz Wien in den Bereichen Systemische Einzelpsychotherapie, Paartherapie, Familientherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
2015 – 2017 Mobile
Intensiv-
begleitung
Für Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsstörungen, insbesondere Autismus-Spektrum-Störung, im familiären Umfeld
2014 – 2015 Netzwerk3 Psychotherapeutische Forschungsarbeit zum Thema „Soziale, biologische und psychologische Aspekte des (s)elektiven Mutismus“
2014 SOS-Kinderdorf Pädagogische Begleitung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in einer sozialpädagogischen Jugendwohngruppe
2011 – 2016 Österreichische
Autistenhilfe
Integrative Unterstützung von autistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Schule, im Arbeits- und Freizeitbereich sowie in der Familie

}