Allgemeines über Supervision.

Supervision ist ein auf das Arbeitsleben zugeschnittener Beratungsansatz, der hilft, konkrete Lösungen für bestimmte Fragestellungen zu erarbeiten und berufliche Kompetenzen zu erkennen und zu erweitern. Supervision fördert die Kommunikationsfähigkeit und die Handlungssicherheit im beruflichen Alltag.

Arten der Supervision.

EINZELSUPERVISION

In der Einzelsupervision können persönliche Fragestellungen – den beruflichen Kontext betreffend – in einem vertraulichen Rahmen reflektiert werden. Die persönlichen Anliegen können herausfordernde berufliche Situationen als auch emotional belastende Themenbereiche beinhalten. Einzelsupervision ist für jeden geeignet, der sich für den beruflichen Alltag persönlich und individuell beraten sowie unterstützen lassen möchte.

GRUPPENSUPERVISION

Die Gruppensupervision ermöglicht Personen, die im selben Fachbereich tätig sind, aber nicht unmittelbar als KollegInnen zusammenarbeiten müssen, gemeinsam ihre berufliche Tätigkeit zu reflektieren und teamdynamische Fragestellungen zu bearbeiten.

TEAMSUPERVISION

Teamsupervision ist für Personen, die im selben beruflichen Kontext zusammenarbeiten und kooperieren. In der Teamsupervision wird der Fokus auf die Arbeits- und Kommunikationsprozesse und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen gerichtet. Speziell im Falle einer Teamsupervision wird die Teamentwicklung gefördert und damit auch die Effizienz der Arbeit gesteigert.

FALLSUPERVISION

Sowohl im Einzel- wie auch im Gruppensetting können in der Fallsupervision konkrete Fälle aus der beruflichen Praxis eingebracht und vertraulich besprochen werden.

Meine Rahmenbedingungen.

PREIS

Einzel-Supervision 50 Minuten I € 80,-
Gruppen-Supervision: auf Anfrage

FREQUENZ

Supervision findet meist alle zwei Wochen oder einmal im Monat statt – je nachdem was gewünscht, möglich und notwendig ist.

DAUER

Die Dauer ist bei der Supervision sehr unterschiedlich.

ABSAGEREGELUNG

Ich bitte 48 Stunden davor um Absage. Andersfall wird das Honorar verrechnet.

„Jenseits von Richtig und Falsch gibt es
einen Ort. Dort treffen wir uns.“

Rumi